Programm

  • #PL100 reasons to #likePolska
  • Council for Education about Holocaust

    Council for Education about Holocaust mehr »
  • Auslandsdienst des Polnischen Rundfunks in Deutsch

Warschau beim Europatag in Düsseldorf - Polen 15 Jahre in der EU

Sa 04.05.2019 10.30-18.00 Uhr
Marktplatz Düsseldorf, Rathaus

EUROPATAG IN DÜSSELDORF
Warschauer Stand mit dem touristischen, kulturellen und wirtschaftlichen Angebot.
Im Rahmen des 30. Jubiläums der Städtepartnerschaft Warschau-Düsseldorf. Zum 15. Jahrestag des EU-Beitritts Polens. 


2019 erinnern sich die Europäer an wichtige historische und politische Ereignisse aus der Geschichte ihres Kontinents erinnern. Vor 30 Jahren, im Frühjahr 1989 fand in Polen der Runder Tisch statt, ein Resultat der Solidarność-Bewegung von 1980. Die Ergebnisse der polnischen Wahlen vom 4. Juni 1989 wurden zum historischen Sieg der Oppositionellen. Dies alles führte zum Niedergang des Kommunismus in Osteuropa und zur völligen Neuordnung der politischen Lage in ganz Europa. Erst mit diesen Errungenschaften konnte Polen vor 20 Jahren NATO-Mitglied werden (1999) und schließlich der Europäischen Union vor 15 Jahren, am 1. Mai 2004, beitreten.

Im Rahmen der Europawoche 2019 in Düsseldorf
EUROPA-DISKUSSION
Deutschland - Polen – Frankreich: Neuer EU-Motor nach Brexit? 


Eintritt frei. Anmeldung erbeten unter: http://duesseldorf@instytutpolski.org
Teilnehmer:
Elisabeth Cadot, freie Journalistin aus Frankreich
Dr. Andrzej Godlewski, Publizist, Hochschullehrer, Spezialist für Deutschland und Europa
Dr. Martin Sander, Deutschlandradio Berlin, ehem. Korrespondent in Warschau

Veranstalter: Polnisches Institut Düsseldorf, Institut Français Düsseldorf, Europe Direct Informationszentrum Düsseldorf.
 

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen