Programm

  • Council for Education about Holocaust

    Council for Education about Holocaust mehr »
  • Auslandsdienst des Polnischen Rundfunks in Deutsch
  • German Death Camps / Deutsche Todeslager

    German Death Camps / Deutsche Todeslager mehr »

PREMIERE - Die Fremde / Cudzoziemka

Fr 05.12.2014 19.30 Uhr
Polnisches Institut Düsseldorf, Citadellstr. 7

Die Fremde / Cudzoziemka - Solospiel nach dem gleichnamigen Roman von Maria Kuncewiczowa

Rosa lebte in verschiedenen Ländern, Sprachen und Kulturen, aber immer unangepasst, entfremdet, mit sich zweifelnd. Lebenslang verfolgte sie die Frage nach ihrer wahren Identität. Die Regisseurin Iwona Jera und die Hauptdarstellerin Joanna Stanecka fanden in diesem außergewöhnlichen psychologischen Roman „Die Fremde“ (1936) von Maria Kuncewiczowa (1895-1989) viele Anknüpfungspunkte an die heutigen brisanten Fragestellungen nach der Nationalidentität in der globalisierten Welt.

Joanna Stanecka: Die Fremde / Schauspiel
Lisa Kaltenmeier: Die Fremde / Sopran
Iwona Jera: Regie / Fassung / Bühnenbild und Kostüme

Die Zuschauerzahl ist begrenzt. Anmeldung erbeten, Stichwort „Die Fremde”: lidia.jansen@instytutpolski.org

Die Veranstaltung des Freundeskreises des Polnischen Instituts „Made in Dialog“ e.V. in Kooperation mit dem Polnischen Institut Düsseldorf, wird gefördert durch die Abteilung für Zusammenarbeit mit der polnischen Diaspora des Generalkonsulats der Republik Polen in Köln.

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen