Polen bei Start-Up-Woche Düsseldorf

Di 09.05.2017 18.00 Uhr
Polnisches Institut Düsseldorf, Citadellstr. 7

DUESSELDORF START-UP WOCHE 2017

POLNISCHE START-UP-SZENE
Informations-Präsentation und Gespräch mit Agata Kowalczyk, Head of Communication, Stiftung Start-Up Poland


Anmeldung erbeten bis 05.05.2017 an: http://duesseldorf@instytutpolski.org

Das Startup-Herz der MOEL-Region (Mittel- und Osteuropa) schlägt gerade in Polen. Aktive Startup-Unternehmen, neue Geschäftsmodelle, die am Weltmarkt Erfolge erzielen, eine gute Infrastruktur sowie hervorragende Rahmenbedingungen zur Unternehmensgründung und -entwicklung, bewirken, dass Polen ein heller Ort auf der Startup-Landkarte der Welt wird.

Frau Agata Kowalczyk von der Stiftung „Startup Poland“ erzählt, worin das innovative Potenzial Polens liegt, wie die dortige Startup-Szene sich entwickelt und aussieht, wer die Menschen hinter den polnischen Startups sind, in welchen Branchen sie sich bewegen, und warum sie immer öfter global erfolgreich sind. Sie zeigt auch auf, worin die größten Herausforderungen im polnischen Wirtschaftssystem bestehen und in welcher Weise Verbände und Verwaltung versuchen, diese zu bewältigen. Der Ausgangspunkt zur Diagnose der Situation der polnischen Startup-Szene wird der Bericht „Polish Startups 2016“ sein.

Die Stiftung „Startup Poland“ wurde gegründet von innovativen Unternehmern die sich zum Ziel gesetzt haben, bessere Bedingungen für Startups zu erreichen. Die Stiftung baut dabei auf den Dialog mit der Verwaltung und identifiziert und empfiehlt Aktivitäten zur Förderung eines technologischen Unternehmergeistes.

Weitere Informationen zur Startup Woche Düsseldorf finden Sie im Netz unter http://www.startupwoche-dus.de
 Ausführliche Programminformationen finden Sie unter http://www.startupwoche-dus.de/programm

 

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen