Polen beendet Vorsitz in der Visegrád-Gruppe (V4)

Fr 30.06.2017

Am 30.06.2017 endet die 1-jährige polnische Präsidentschaft der Visegrad-Gruppe (V4). 
Hier geht es zur polnischen Abschlusserklärung: 
http://www.msz.gov.pl/en/p/msz_en/foreign_policy/europe/visegrad_group/polish_presidency_of_the_visegrad_group_2016_2017/foreign_minister__poland_s_v4_presidency_has_shown_that_we_are_serious_about_regional_commitments;jsessionid=3CEEF986D19F88869825FF0E4F3D3EC2.cmsap6p

25-Jahre der Visegrád-Gruppe: Polen, Slowakei, Tschechen, Ungarn
Die Visegrád-Gruppe (V4) stellt die grundlegende Form des Engagements Polens in der regionalen Zusammenarbeit in Mitteleuropa dar.
Am 1. Juli 2016 übernahm Polen die Präsidentschaft der V4 für ein Jahr. 

Homepage der Polnischen Präsidentschaft in der Visegrad-Gruppe: 
Englische Version: http://www.v4.mfa.gov.pl
polnische Version: http://www.v4.msz.gov.pl

Offizielle Seite der Visegrád-Gruppe: http://www.visegradgroup.eu
Seite des Visegrád-Fonds: http://visegradfund.org



Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen