Programm

  • German Death Camps / Deutsche Todeslager

    German Death Camps / Deutsche Todeslager mehr »
  • Auslandsdienst des Polnischen Rundfunks in Deutsch
  • Council for Education about Holocaust

    Council for Education about Holocaust mehr »

Krystyna Lipka-Sztarbałło bei Käpt´n Book Lesefest

Di 09.10.2018 15.00 Uhr
Polnisches Institut Düsseldorf, Citadellstr. 7

Käpt'n Book 2018
30. September bis 14. Okober 2018
Käpt'n Book, das Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene, ist das größte Lesefestival für Kinder in Deutschland. Das Lesefest findet seit 2003 jährlich in Bonn statt und 2018 besteht die Veranstaltergemeinschaft aus 24 Städten, Gemeinden und Kreisen! Kinderbuch-Autoren und Illustratoren aus der ganze Welt stellen ihrem jungen Publikum die neuesten Bücher vor. Im Rahmen des einzigartigen Festivals finden Lesungen, Workshops, Theater, Familienfeste, Kino und Musik für Klein und Groß statt. Die Veranstaltungsorte sind u.a. die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, die Stadtbibliothek, das Kunstmuseum Bonn, das Deutsche Museum Bonn, das Kulturzentrum Brotfabrik oder das Frauenmuseum Bonn. 
Das Polnische Institut Düssedorf ist seit vielen Jahren Kooperatopnspartner des Festivals und Mitveranstalter. In diesem Jahr präsentieren wir den jungen Lesern vier ausgezeichnete Autor*innen und Illustrator*innen aus Polen: Liliana Bardijewska, Piotr Karski, Grzegorz Kasdepke, Krystyna Lipka-Sztarbałło

Autorenlesung · Krystyna Lipka-Sztarbałło
Wo geht's lang? – Karten erklären die Welt

ab 6 Jahren

Noch bevor es Buchstaben gab, haben Menschen Karten angefertigt, um ihre Umwelt abzubilden. Doch nicht immer haben sie sich die Erde so vorgestellt, wie wir sie heute sehen!
 Dieses einzigartige Sach-Bilderbuch widmet sich den Karten und ihrer faszinierenden Geschichte: von den Stockkarten der Marshall-Inseln, bei denen Muscheln die Lage einzelner Inseln bezeichnen, über den in Marmor gemeißelten Stadtplan des antiken Rom, von Sternkarten und U-Bahn-Plänen heutiger Großstädte bis hin zur genetischen „Karte“ eines jeden Menschen, der DNA. All diese Karten dienen dazu, sich ein Bild von der Welt zu machen und seinen Weg in dieser Welt zu finden. – Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit der koreanischen Autorin Heekyoung Kim. Der einfache, poetische Text und die kunstvollen Illustrationen laden zu einer Entdeckungsreise der ganz besonderen Art ein. Die Zeit schrieb dazu: „Ein Buch, das staunen macht. Mit wunderschönen Karten, großartiger Bebilderung, einfühlsamen Zeichnungen … Ein Sachbuch, das mit wenigen Worten kleine Aspekte aus der großen Welt der Kartographie erklärt.“ Mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Karten im Anhang!

Text von Heekyoung Kim
aus dem Polnischen übersetzt von Hans-Jürgen Zaborowski
nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012

Krystyna Lipka-Sztarbałło, Jahrgang 1949, studierte Innenarchitektur an der Kunstakademie Warschau. Anschließend arbeitete sie als Bühnenbildnerin und Modedesignerin, bis sie ab 1989 das Illustrieren von Kinderbüchern für sich entdeckte. Mittlerweile sind mehr als 30 Titel von ihr erschienen, viele davon wurden ausgezeichnet. Krystyna Lipka-Sztarbałło gründete die erste Vereinigung von Illustratorinnen und Illustratoren in Polen und engagiert sich für deren Förderung.

http://www.kaeptnbook-lesefest.de/autor/40

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen