Internationales Festival der Klosterkultur mit der Benediktinerinnenabtei aus Przemyśl

Sa 26.08.2017 - So 27.08.2017 Dalheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Am Kloster 9, 33165 Lichtenau

Dalheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Am Kloster 9, 33165 Lichtenau
http://www.lwl.org/LWL/Kultur/kloster-dalheim

Die Benediktinerinnenabtei der Dreifaltigkeit aus Przemyśl ist zu Gast bei dem diesjährigen Klostermarkt in Dalheim.
Die Benediktinerinnenabtei http://www.benedyktynkiprzemysl.com/ wurde 1629 als Stiftung der Gottesdienerin, Mystikerin und Benediktinerinnen-Reformatorin Magdalena Mortęska gegründet. Die Nonnen ehren Gott durch Gebet und Arbeit (ora et labora). Nach traditionellen Rezepturen, in Handarbeit stellen die Nonnen Sirupe, Tees, Obstler, Kräuterliköre und heilende Salben sowie hausgemachtes Gebäck her, die die Besucher des Klostermarktes kosten und erwerben können.

Der Klostermarkt in Dalheim ist inzwischen der größte Klostermarkt Europas. Immer am letzten Wochenende im August bieten Ordensbrüder und -schwestern aus rund 40 Abteien, Stiften und Klöstern beim Dalheimer Klostermarkt ihre Waren an. In der Tradition der Klöster stehen ihre Erzeugnisse für achtsame Herstellung, außergewöhnliche Qualität, Reinheit und Naturnähe. Das Warenangebot ist ebenso vielfältig wie die vertretenen Ordensgemeinschaften. Traditionsgemäß steht beim Dalheimer Marktgeschehen der persönliche Kontakt zwischen Ordensleuten und Besuchern im Mittelpunkt, die sich sowohl am Verkaufsstand wie auch beim gemeinsamen Gottesdienst begegnen.
Zum Rahmenprogramm des Markts gehören Führungen durch die Klosteranlage, die Klostergärten und die Ausstellungen des Museums, eine Klosterwerkstatt für Kinder, musikalisches Programm am Sonntag und geistliche Impulse der Ordensleute in der Klosterkirche.
 

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen