Programm

  • #PL100 reasons to #likePolska
  • Council for Education about Holocaust

    Council for Education about Holocaust mehr »
  • German Death Camps / Deutsche Todeslager

    German Death Camps / Deutsche Todeslager mehr »

Hans Bollinger - Unterwegs durch Polen

Fr 08.02.2019 18.00 Uhr
Polnisches Institut Düsseldorf, Citadellstr. 7

Buchvorstellung und Gespräch:
Hans Bollinger: Unterwegs durch Polen. Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat

Hans Bollinger berichtet über seine zahllosen Reisen nach Polen. Er beschreibt, wie er durch ein verlorengegangenes Teleobjektiv 35 Wisente in freier Wildbahn erleben konnte und schildert das Abenteuer seiner heimlichen Hochzeit in Schlesien. Er trifft Andrzej Stasiuk, Wisława Przybylska und Grzegorz Turnau und begegnet dem Dichter Joseph von Eichendorff.

Bollinger beschreibt Polen nicht nur, er besingt es auch. „Unterwegs in Polen“ (Geistkirch Verlag 2016) ist seine ganz persönliche Liebeserklärung an ein Land, das es zu entdecken gilt. Folgen Sie ihm also auf seinen Erkundungsreisen!

Hans Bollinger (*1949) ist Pädagoge und Musiker, er engagiert sich intensiv für einen partnerschaftlichen Austausch mit Polen. Seit 20 Jahren leitet er den trinationalen Verein „Begegnungen auf der Grenze – Rencontres à la frontière – Spotkania na granicy“, mit dem er einen Kulturaustausch mit Polen und Frankreich organisiert.

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen