Demokratie und Kunst. Kunst und Kriegszeiten

Mi 29.04.2015 18.00 Uhr
Polnisches Institut Düsseldorf, Citadellstr. 7

Im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung TROTZ ALLEM - Ukrainische Preisträger des Kasimir- Malewitsch- Preises fand im Polnischen Institut Düsseldorf die Diskussion  mit dem Thema:

DEMOKRATIE UND KUNST. KUNST UND KRIEGSZEITEN

statt. Teilnehmer: Künstler Alevtina Kakhidze, Stasa Volyazlovsky, Zhanna Kadyrova, Lada Nakonechna
Moderation: Dr. Alexander Schwarz, Journalist, Filmemacher und Kurator
Übersetzung: Nadja Simon
 

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen