Programm

  • #PL100 reasons to #likePolska
  • Auslandsdienst des Polnischen Rundfunks in Deutsch
  • Council for Education about Holocaust

    Council for Education about Holocaust mehr »

Common Ground - RAFAŁ MILACH

Fr 24.01.2020 - Fr 20.03.2020 Eröffnung: Freitag, 24.01.2020, 19.00 Uhr
Galerie des Polnischen Instituts Düsseldorf

KUNSTAUSSTELLUNG
COMMON GROUND – RAFAŁ MILACH

Der Künstler ist bei der Vernissage anwesend
Kuratorin: Katarzyna Sagatowska

Öffnungszeiten während DÜSSELDORF PHOTO+ :
Freitag, 13.03.2020, 18.00 – 21.00 Uhr
Samstag, 14.03.2020, 12.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 15.03.2020, 12.00 – 16.00 Uhr

Gemeinsames Handeln und die Suche nach Verständigungsmöglichkeiten – das sind die Leitideen der Ausstellung „Common Ground“, aber auch der aktuellen künstlerischen Praxis und der persönlichen Haltung des Künstlers und Staatsbürgers Rafał Milach, der das Publikum durch häufige Stilwechsel überrascht und seine Ausdrucksmittel (Fotografie) zuletzt um Raum- und Klanginstallationen erweitert hat.
„Common Ground“ ist der Versuch, vor dem Hintergrund der heute in Polen, aber auch in anderen Teilen der Welt virulenten sozialen und politischen Spannungen einen Raum der Kooperation und Verständigung zu definieren. Die Geste des Protests ist nicht nur manifestative Deklaration von Ansichten, sie hat auch einen starken gemeinschaftsbildenden Aspekt. Sie ist Ausdruck von Engagement und Aktivität. „Common Ground“ zeigt unterschiedliche Manifestationen von Einspruch und Widerstand, die zum Impuls gemeinsamen Handelns werden. 

Rafał Milach (*1978 in Gliwice, Polen) - bildender Künstler, Fotograf, Autor von Fotobüchern. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen Themen im Zusammenhang mit der Transformation des ehemaligen Ostblocks. Dozent am ITF Institut für kreative Fotografie der Schlesischen Universität in Opava, Tschechien und an der Katowice Film School der Schlesischen Universität, Polen. Zu seinen preisgekrönten Fotobüchern gehören The Winners, 7 Rooms und The First March of Gentlemen. Rafał Milach hat Stipendien vom polnischen Minister für Kultur und Nationales Erbe, der Magnum-Stiftung und der Europäischen Kulturstiftung erhalten. Finalist des Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2018 und Gewinner des World Press Photo Wettbewerbs.
 
Die Ausstellung wurde vorbereitet in Zusammenarbeit mit der Galerie Jednostka in Warschau.
Partner: Holy-Art, Sputnik Photo

Foto:
Rafał Milach, From the The First March of Gentlemen, 2017 © JEDNOSTKA Gallery
Rafał Milach, Tears, 2019 / courtesy artist and JEDNOSTKA Gallery
Rafał Milach and Karolina Gembara, Seeding, 2018 / courtesy artists and JEDNOSTKA Gallery

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen