Programm

  • #PL100 reasons to #likePolska
  • Auslandsdienst des Polnischen Rundfunks in Deutsch
  • Council for Education about Holocaust

    Council for Education about Holocaust mehr »

75. Jahrestag der Befreiung von Auchwitz - Janina Hescheles „Mit den Augen eines zwölfjährigen Mädchens“

Di 21.01.2020 19.00 Uhr
Mahn und Gedenkstätte, Mühlenstrasse 29, 40213 Düsseldorf

Janina Hescheles „Mit den Augen eines zwölfjährigen Mädchens“
Zum 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau


Gespräch und Lesung mit Dr. Markus Roth (Hrsg., Arbeitsstelle Holocaustliteratur, Justus-Liebig-Universität Gießen) und Julia Dillmann (Düsseldorfer Schauspielhaus)

Als zwölfjähriges Mädchen schreibt Janina Hescheles innerhalb weniger Tage diesen Bericht im Versteck nieder. Sie erzählt von den Anfängen der deutschen Besatzung in Lemberg, vom Verlust ihrer Eltern, vom Getto und dem Arbeiten und Massenmord im berüchtigten Zwangsarbeitslager Lemberg-Janowska. Von dort wurde sie im Herbst 1943 kurz vor der Auflösung des Lagers befreit. Sie lebt heute in Israel. Janina, die als polnische Anne Frank bezeichnet worden ist, hat der Welt ein berührendes und wichtiges Zeugnis geschenkt, das nun erstmals vollständig auf Deutsch vorliegt, herausgegeben vom der Arbeitsstelle Holocaustliteratur in Kooperation mit dem Polnischen Institut Düsseldorf.

„Mit den Augen eines zwölfjährigen Mädchens“
Ghetto – Lager – Versteck
Herausgegeben von Markus Roth
Aus dem Polnischen von Christina-Marie Hauptmeier
Metropol Verlag, 2019

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen