11.11.2017 - Polens Nationalfeiertag - Einladung

Sa 11.11.2017 18.00 Uhr, Eintritt frei
Polnisches Institut Düsseldorf, Citadellstr. 7

Vortrag und Ausstellung
Am 11. November 2017 jährt sich zum 99. Mal die Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens. Aufgrund der drei Teilungen Polens durch Russland, Preußen und Österreich in den Jahren 1772, 1793 und 1795 verschwand Polen für 123 Jahre von der Landkarte Europas und verlor seine staatliche Selbstständigkeit.
Erst im November 1918, als Folge der Niederlage des Deutschen Kaiserreichs, Österreich-Ungarns und Russland im Ersten Weltkrieg und als Resultat der Friedenstraktats von Versailles, konnte Józef Piłsudski (1867-1935) und andere polnische Politiker, mit Unterstützung der Westmächte die Unabhängigkeit Polens wiederherstellen.

Wir laden Sie herzlich ein, den polnischen Nationalfeiertag gemeinsam mit uns am 11. November 2017 um 18 Uhr im Polnischen Institut Düsseldorf zu feiern.

Bild: Zweite Militärmission von General Józef Haller in New York, 23.03.1918
Mitglieder der Mission, von links nach rechts: Ignacy Jan Paderewski, Edward S. Witkowski, Oberst Martin.
Ignacy Jan Paderewski (1860-1941), polnischer Pianist und Komponist, Politiker, erster Ministerpräsident des wiedergegründeten Polens 1918.
Fot: Narodowe Archiwum Cyfrowe/ Nationales Digitalarchiv Warschau
  

Registrieren Sie sich für den Empfang unseres Newsletters.

Kategorie

Bitte waehlen Sie die Newsletters, die Sie empfangen moechten.

Schließen

Website empfehlen







Schließen